Mein erster Besuch bei Starbucks

Ich habe bereits von meiner Bücher Einkaufstour in Erfurt berichtet und das Thema heute, ist mein erster Starbucks Besuch in Erfurt. Mache meinen, dass ich in meinem Alter noch keinen Kaffee trinken sollte, meine Meinung ist, solange er nicht zu stark ist und ich nicht zu viel davon trinke, ist alles gut.

Mein Geschmack bezieht sich eher weniger auf sehr starken Kaffee, wobei mein persönlicher Lieblingskaffee Latte Macchiato ist, aber ich schweife vom eigentlichem Thema ab, also lasst uns starten.

Der Starbucks in Erfurt

Ich war (wie bereits gerade erwähnt) in Erfurt mit meiner Freundin unterwegs und schon einen Tag haben wir beschlossen, dass wir doch am nächsten Tag eigentlich mal Starbucks ausprobieren müssten, denn immerhin hört man von dieser Kette immer so viel.

Das Geschäft war nicht allzu weit von den anderen Geschäften zu denen wir wollten entfernt. Nach ungefähr 20 Minuten laufen waren wir da. Wir gingen in den Laden und das Erste worauf ich blickte, war die Tafel mit den verschiedenen Sorten Kaffee.

Es war keine so leichte Entscheidung für mich, aber letztendlich habe ich mich für einen Latte Macchiato mit Karamell ohne Sahne entschieden.

Wie hat der Kaffee geschmeckt?

Mir hat der KaffeeErster Starbucks Kaffee sehr gut geschmeckt, nur hätte ich mit dem Trinken noch etwas warten und den Kaffee erst einmal abkühlen lassen sollen. Er was sehr heiß, ich habe trotzdem weiter getrunken und nach ungefähr einer Stunde gemerkt, dass ich mir die Zunge verbrannt habe ;).

Mein kurzes Fazit zu Starbucks

Der Latte Macchiato war lecker, nur an sich etwas zu heiß, was ich mir für das nächste mal merken muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.